12

12

Lateinische Geometrie

Eine Kugel, die in einem Zylinder steckt. So verhält es sich geometrisch mit dem Pantheon in Rom, welches Pate stand für die Rotunde des Alten Museums. Nur ist das „Himmelsloch“, durch welches das Tageslicht fällt, nicht wie in Rom offen, sondern mit Glas bedeckt – schließlich ist das Wetter in Deutschland um einiges ungemütlicher als in Italien. Auch ist die Rotunde „nur“ halb so groß wie das Vorbild.  Dafür hat Schinkel die rot-goldene Kassettendecke mit Tierkreiszeichen geschmückt. Eigentlich sollte die Granitschale vor dem Museum mit hinein, nur war sie einfach zu groß geraten.
Unweit der Museumsinsel nimmt sich übrigens ein weiteres Bauwerk das Pantheon zum Vorbild – die St. Hedwigs-Kathedrale.