05

5

Elsterglanz

Erst die dicke Amtskette verlieh dem Oberbürgermeister Erhard Krack seine ganze Amtswürde. Er hatte sich das Glanzstück extra zur 750-Jahr-Feier der noch geteilten Stadt anfertigen lassen – im VEB Prägewerk Markneukirchen für angeblich 10.000 DDR-Mark. Das volle Ornat hatte er angelegt, als er 1987 den sowjetischen Staatspräsidenten Michail Gorbatschow empfing. Krack regierte Ost-Berlin von 1974 bis 1990. Nach der Wende war die Amtskette allerdings verschwunden. Aufgetaucht ist sie im Jahre 2015 in einem Tresor auf dem Dachboden des Roten Rathauses. Neben diversen, teilweise absonderlichen Gastgeschenken und Objekten ist sie jetzt im Roten Rathaus ausgestellt.